DIE AUTOREN

Heiner  B o r g g r e f e, Dr. phil., Leiter des Institutes für Architektur-, Kunst- und Kulturgeschichte am Weserrenaissance-Museum Schloß Brake; Buchpubli­kationen: Die Residenz Bückeburg - Architekturgestaltung im frühneuzeitlichen Fürstenstaat, Marburg 1994; Moritz der Gelehrte - Ein Renaissancefürst in Europa, Eurasburg 1997 (Mitherausgeber); zahlreiche Aufsatzpublikationen zur Kunst- und Wissenschaftsgeschichte.

Hartmut  B r o s z i n s k i, Dr. phil., Prof. und Ltd. Bibliotheksdirektor i. R.; Veröffentlichungen zur Wissenschafts-, Bibliotheks- und Musikgeschichte, darunter die Buchpublikation: Manuscripta medica, Wiesbaden 1976.

Raingard  E ß e r, Dr. phil., Wiss. Mitarbeiterin am Forschungszentrum Euro­päische Aufklärung Potsdam; Lehrtätigkeit u. a. an der London School of Econo­mics; Buchpublikation: Niederländische Exulanten im England des 16. und frü­hen 17. Jahrhunderts, Berlin 1996; Aufsätze zur englischen, deutschen und nie­derländischen Sozial-und Ideengeschichte.

Arnd  F r i e d r i c h, Dr. phil., Pfarrer in Haina (Kloster), Lehrbeauftragter an der Philipps-Universität Marburg; Veröffentlichungen zur Kirchen- und Schul­geschichte, darunter die Buchpublikationen: Die Gelehrtenschulen in Marburg, Kassel und Korbach zwischen Melanchthonianismus und Ramismus in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, Darmstadt, Marburg 1983; Die Zisterzienser und das Kloster Haina, Petersberg 1998 (Mitherausgeber); Aufsatzpublikationen zur Kirchengeschichte.

Margret  L e m b e r g, Dr. h. c., Oberstudienrätin i. R.; Veröffentlichungen zur Landes- und Universitätsgeschichte: darunter die Buchpublikationen: Juliane Landgräfin zu Hessen (1587 - 1643). Eine Kasseler und Rotenburger Fürstin aus dem Hause-Nassau-Dillenburg in ihrer Zeit, Darmstadt, Marburg 1994; Eine Königin ohne Reich. Das Leben der Winterkönigin Elisabeth Stuart und ihre Briefe nach Hessen, Marburg 1996; außerdem weitere Buch- und Aufsatz­publikationen.

Uta  L ö w e n s t e i n, Dr. phil., Archivarin am Staatsarchiv Marburg; Ver­öffentlichungen zur Religions-, Landes- und Kulturgeschichte, insbesondere zur höfischen Fest-, Tafel- und Gartenkultur; darunter die Buchpublikationen: Die Rotenburger Quart, Marburg/Lahn, Witzenhausen 1979; Gartenkunst und Gar­tenlust. Historische Parks und Gärten in Hessen, Marburg 1991; weitere Buch- und Aufsatzpublikationen.

Gerhard  M e n k, Dr. phil., Archivar am Staatsarchiv Marburg und Lehrbeauf­tragter an der Justus-Liebig- Universität Gießen; Veröffentlichungen zur Verfas­sungs-, Kirchen-, Ideen- und Universitätsgeschichte; darunter die Buchpublika­tionen: Die Hohe Schule Herborn in ihrer Frühzeit (1584 - 1660). Ein Beitrag zum Hochschulwesen des deutschen Kalvinismus im Zeitalter der Gegenrefor­mation, Wiesbaden 1981; Georg Friedrich von Waldeck 1620 - 1692. Eine bio­graphische Skizze, Arolsen 1992; weitere Buch- und Aufsatzpublikationen.

Bruce  T. M o r a n, Ph. D., Professor an der University of Nevada, Reno; Veröffentlichungen zur Medizin- und Wissenschaftsgeschichte der frühen Neu­zeit, darunter die Buchpublikationen: The Alchemical World of the German Court. Occult Philosophy and Chemical Medicine in the Circle of Moritz of Hessen (1572 - 1632), Stuttgart 1991; Patronage and Institutions: Science, Tech­nology and Medicine at the European Court, 1500 - 1750, Rochester, N. Y. 1991 (Hrsg.); zahlreiche weitere Aufsätze.

Werner  T r o ß b a c h, Dr. phil, apl. Professor an der Universität-Gesamt­hochschule Kassel; Veröffentlichungen zur Verfassungs-, Sozial- und Landes­geschichte, darunter die Buchpublikationen: Soziale Bewegung und politische Erfahrung. Bäuerlicher Protest und politische Erfahrung in hessischen Terri­torien 1648 - 1806, Weingarten 1987; Bauern 1648 - 1806, München 1993; außerdem weitere Buch- und Aufsatzpublikationen.